Fandom


Dragon Quest IX
DQIX Logo
Allgemeine Informationen
Entwickler Level-5
Herausgeber Nintendo
Erscheinungs-
datum
JA: 11.07.2009
NA: 11.07.2010
EU: 23.07.2010
AU: 19.08.2010
Plattformen Nintendo DS
Genre Japano-Rollenspiel
Einstufungen USK 6 PEGI 12
Dragon Quest Reihe
Vorgänger Dragon Quest VIII
Nachfolger Dragon Quest X
Dragon Quest IX: Hüter des Himmels ist der neunte Teil der Hauptreihe und erschien in Japan erstmals am 11. Juli 2009 für den Nintendo DS.

Themen

Spielmechanik

Wie alle Spiele der Hauptreihe besitzt Dragon Quest IX ein rundenbasiertes Kampfsystem, welches allerdings einige Neuerungen wie den Todesstoß erhalten hat. Das Spiel besitzt zudem eine kooperative drahtlose Multiplayer-Funktion, mit der man mit bis zu vier Spielern gleichzeitig spielen kann. In den Kämpfen gibt es eine überarbeitete Kameraperspektive aus der dritten Position und es gibt wie schon im Vorgänger keine zufälligen Begegnungen mit Monstern. Das Spiel beinhaltet ein Missionen-System. Dieses dient als erweiterte Nebenhandlung, in der man nicht-spielbaren Charakteren hilft. Man kann mehrere Missionen gleichzeitig annehmen, wobei manche nach deren Abschluss weitere freischalten. Dadurch können u.a. Zutaten, seltene Gegenstände oder auch Goldmünzen gesammelt werden.

Hauptcharaktere

  • Held(in): Protagonist und Himmlischer, dessen Mentor Aquilia ist. Hat die Aufgabe über das Dorf Engelsfälle zu wachen. Fiel später vom Observatorium, nachdem seltsame Strahlen durch den Himmel schossen. Dabei verlor er Flügel und Heiligenschein.
  • Aquila: Der strenge aber gerechte Mentor des Protagonisten, der die Gunst von König Gottfried gewann.
  • Apus Major: Der Älteste der Himmlischen führt das Observatorium mit Weisheit und einer wohlwollenden Hand.
  • Thekla: Eine junge Frau, welche mit ihrem Großvater in Engelsfälle lebt; sie findet den Helden, nachdem er vom Observatorium fiel. Theklas Vater führte die Herberge in Stinsbruck und Hilda warb sie an, damit sie die Herberge ihres Vaters wiedereröffnen kann.
  • Hilda: Eine lebhafte Dame und alte Bekannte von Theklas Vater. Sie warb Thekla an, damit diese die alte Herberge des Vaters führen soll. Sie bietet ihre Anwerbungskünste für den Helden in der Herberge an.
  • Stella: Eine leichtfertige Fee, die auf Mode steht, jedoch einen leichten Hang zum Malapropismus besitzt. Sie ist der Co-Kapitän des Sternenexpresses und versucht ihren vermissten Chef zu finden.
  • Pavo: Eine Himmlische mit der Macht, ein Portal zu öffnen. Es aktiviert den Mehrspieler-Modus.
  • Serena: Der Geist einer Frau, die das Protektorat auf der Suche nach Corvus abwandert.
  • Noah: Der Kapitän des Sternenexpress wurde beim Angriff auf das Observatorium in die Fiese Festung gesperrt.
  • Corvus: Ehemaliger Lehrer von Aquilia, der vor langer Zeit unter mysteriösen Umständen verschwand.

Handlung

Das Spiel beginnt damit, dass man mit seinem Lehrmeister Aquila über die Engelsfälle wacht. Nach einer kelinen Reihung an Aufgaben, die darin bestehen, den Menschen im Dorf zu helfen, bringt man die Dankbarkeit der Menschen in Form des Benefizit dem großen Weltenbaum Yggdrasil dar. Nun steht ein großen Ereignis an: Die Erlösung der Himmlischen. Doch ein unheimlicher Angriff verhindert nicht nur dieses Ritual, sondern raubt dem Protagonisten bei einem Absturz auch seine himmlische Form. Nun steht eine lange Reise für den Helden an, bei der man das Chaos im Protektorat schlichten muss, um die Geheimnisse um den Angreifer und die Himmlischen zu lüften...

Hauptreihe
Dragon QuestDragon Quest IIDragon Quest IIIDragon Quest IVDragon Quest VDragon Quest VIDragon Quest VIIDragon Quest VIIIDragon Quest IXDragon Quest XDragon Quest XI
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.