FANDOM


Das Geheimnis der Evolution ist ein wichtiges Element in Dragon Quest IV. Es wird gesagt, dass es ein Bestandteil der Entwicklung allen Lebens ist, aber extrem gefährlich sein kann, wenn es in die falschen Hände fällt.

Geschichte

Es wurde ursprünglich von Estark, dem König der Hölle, vor tausenden von Jahren entdeckt, bevor das Spiel beginnt. Estark nutzte das Geheimnis der Evolution, um seinen Körper zu verwandeln und zur ultimativen Lebensform zu werden und damit das mächtigste Wesen auf dem ganzem Planeten. Doch obwohl er unglaublich mächtig wie ein Gott war, war er nicht unüberwindbar, und eine Gruppe von Menschen waren in der Lage, ihn zu besiegen und ihn in ein Grab tief unter Mamon zu stecken.

Danach ging das Geheimnis verloren, da Estark in seiner Weisheit es für sich behalten hat. Später wurde es von Mayas und Meenas Vater, dem Alchimisten Mahabala wiederentdeckt. Allerdings, ermodete ihn sein Lehrling Balzack und stahl seine unvollkommene Forschung.

Balzack brachte sie seinem Herrn, Psaro, von der er Gebrauch machte. Erst wollte er es nicht benutzen, aus Angst um seinen Verstand, doch als er erfuhr, dass Aamon seine Geliebte Rosa ermordet hatte benutzte er es doch. So verwandelte sich sein Körper, sodass er wie Estark aussah.

Nachdem Psaro besiegt wurde, ging auch das Geheimis der Evolution verloren. Doch wenn man Psaro mit Rosa vereint, ist er der einzige der darüber Bescheid weiß.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.