Dragon Quest Wiki
Advertisement

Nimzo, auch Mirudraas in alten Übersetzungen oder Mildrath in Fan-Übersetzungen ist die Quelle des Konflikts und der Endgegner in Dragon Quest V. Wie bei den meisten Schurken in der Serie, begegnet man Nimzo auch nicht wirklich bis zum Ende des Spiels. Seinen Bauern begegnet man während des Spiels des öfteren, da sie für ihn Chaos auf der Welt anrichten.

Charakteristik[]

Nimzo erscheint zunächst als ein älterer, grünhäutigen Dämon, obwohl dies nur ein Trick ist, um seine wahre, groteske Form zu verbergen: ein aufgeblähter, rote Dämon mit massiven, faltigen Flügeln, vier Armen und einem stacheligen Schwanz. Er kann verheerende Zauber und  Atemangriffe in jeder Form wirken und auch auf Wrecktors und Tötungs-Maschinen zurückgreifen, während er in seiner ursprünglichen Form ist.
Nimzo redet im englischen DS-Remake in einer Schrift, die die englischen Buchstaben in den Rest des Spiels mit kyrillischen Buchstaben ersetzt, die den normalen Buchstaben ähneln, wie der Austausch von N durch И. Der Gesamteffekt lässt Nimzo unglaublich alt, mächtig und fremd wirken.

Advertisement